" />

Zum Inhalt

Zur Navigation

Schriftgröße

top

 


... die Weichen neu gestellt


Die Porr Austriarail GmbH, ein 100%iges Tochterunternehmen der Porr Bau GmbH, hat sich mit ihrer Eröffnungsfahrt im März 2017 als Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) in Österreich qualifiziert.

Als EVU wird ein Eisenbahnverkehrsunternehmen definiert, das Eisenbahnverkehrsdienste auf der Eisenbahninfrastruktur von Haupt- und Nebenbahnen erbringen darf.
Bisher wurden die Zugfahrten unserer Bahnbaumaschinen unter Aufsicht und Verantwortung der ÖBB oder anderer EVU durchgeführt.

Wir können ab sofort solche Fahrten unabhängig und selbstständig planen und durchführen.
Mit einem EVU wird unter anderem der betriebliche Ablauf auf Baustellen im Eisenbahnbereich geplant und überwacht. Diese Aufgabe wird zentral für die Porr Bau GmbH - Abteilung Bahnbau übernommen und könnte künftig auch für externe Auftraggeber abgewickelt werden.  

Zahlreiche Audits und gesetzliche Vorgaben
Die Genehmigung und das Erlangen eines eigenen EVU erfordert einige Audits und die Einhaltung unzähliger gesetzlicher Vorgaben und Verordnungen. Zusätzlich bedarf es eines Sicherheitsmanagementsystems (SMS) für die Zulassung als EVU - ähnlich dem ISO-Zertifizierungssystem. Dieses SMS ist erfoderlich, um alle zu erbringenden Eisenbahnverkehrsdienstleistungen zu dokumentieren. So ist zum Beispiel besonders darauf zu achten, dass alle eingesetzten Mitarbeiter den Vorgaben entsprechend geschult sind.
Auch die eingesetzten Maschinen und Geräte müssen den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

TÜV-geprüft
Da alle erforderlichen Vorgaben vorbildhaft erfüllt waren, wurde vom TÜV Austria und dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie die Porr Austriarail GmbH als EVU für Österreich zugelassen.
Ab sofort agieren wir als zugelassenes Eisenbahnverkehrsunternehmen.
Die Porr sieht die Qualifizierung als weiteren Schritt, ihre Konkurrenzfähligkeit am österreichischen Markt zu stärken.

Für das operative Management des EVU ist Philipp Hirzer (0664 626 8403 oder philipp.hirzer@austriarail.at) verantwortlich.

EVU-Eröffnungsfahrt von Timelkam nach Wels Hauptbahnhof mit einer Stopfmaschine der Porr

Downloads

Zertifikat TÜV (pdf)

Sicherheitsbescheinigung Teil A (pdf)

Sicherheitsbescheinigung Teil B (pdf)