" />

Zum Inhalt

Zur Navigation

Seit 2016 betreibt die Porr Austriarail GmbH einen Zweiwege LKW mit integrierter Gleissprühanlage zur Vegetationskontrolle. Hervorzuheben ist vor allem der 5.000 Liter Tank welcher es ermöglicht, bis zu 28km Gleis mit einer maximalen Spritzweite von 6m in einem Arbeitsgang ohne nachzutanken zu bearbeiten.

Acht Spritzsegmente und eine computerunterstützte Spritzmengensteuerung erlauben ein selektives Ausbringen der Spritzbrühe und somit einen ökologischen und wirtschaftlich optimierten Einsatz.

Mit der zugelassenen Überstellgeschwindigkeit von 50km/h kann auch ein LKW zeitsparend von einem Bahnhof zum Nächsten gleisgebunden überstellt werden.

Alle weiteren technischen Details entnehmen Sie dem angefügten Flyer:

Broschüre Zweiwege-LKW (pdf)